EILMELDUNG

Kreml-Kritiker Nawalny soll in Krankenhaus verlegt werden (Gefängnisbehörde)


Angesichts seines bedrohlichen Gesundheitszustands soll der in Russland inhaftierte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny in ein Krankenhaus für Häftlinge verlegt werden.

Die russische Gefängnisbehörde erklärte am Montag, der Zustand des Oppositionellen sei "akzeptabel".

Die Ärzte des 44-Jährigen, der sich seit rund drei Wochen im Hungerstreik befindet, hatten in den vergangenen Tagen hingegen vor einem Herzstillstand gewarnt.

fwe/ju


Kreml-Kritiker Nawalny soll in Krankenhaus verlegt werden (Gefängnisbehörde)

fwe/ju



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter