Unterschlupf für Vögel

Zusätzliche Vogelkästen im Stadtwald und an der Bellevue

Lippstadt. Passend zum Frühlingsstart wurden im Stadtwald und an der Bellevue insgesamt 60 Vogelkästen aufgehängt: Die Nistkästen, die alle aus Holzbeton bestehen, wurden von Mitarbeitern des Baubetriebshofes angebracht und größtenteils mit einem speziellen Schutz vor Mardern, Elstern und Eichelhähern versehen.  


"Die Nistkästen unterscheiden sich durch unterschiedliche Durchmesser der Fluglöcher, sodass Kohl- und Blaumeise, Feld- und Haussperling, Star sowie Kleiber, Zaunkönig und andere Vogelarten berücksichtigt werden. Alle Nistkästen sind außerdem sehr langlebig und von hoher Qualität", erklärt Lothar Dreckhoff, Fachdienstleiter Grünflächen der Stadt Lippstadt.

Die Nistkästen dienen sowohl zur Jungenaufzucht als auch als Übernachtungsquartier und Nahrungsdepot. Damit eine Reinigung im Jahresverlauf gewährleistet ist, werden alle Standorte registriert.


Stadt Lippstadt


Foto: Stadt Lippstadt (Copyright: Stadt Lippstadt)



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter