Basketball: Vechta holt US-Amerikaner Kennedy

Der Basketball-Bundesligist Rasta Vechta hat auf den Ausfall von Center Dennis Clifford reagiert und den US-Amerikaner Sha'Markus Kennedy verpflichtet. Das gab der abgeschlagene Tabellenletzte am Dienstag bekannt. Der 22-Jährige spielte zuvor beim italienischen Erstligisten Pallacanestro Cantu und könnte bereits am Mittwochabend (19.00 Uhr/MagentaSport) gegen die Hamburg Towers erstmals für Vechta zum Einsatz kommen.


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter