Preußen Münster gegen Bonner SC: 1:1

"Nur" ein Unentschieden für Preußen gegen den Tabellenletzten aus Bonn. Ohne Wegkamp spielte das Team von Trainer Hildmann, trotz ihrer guten Heimbilanz, diesen Samstag nicht überzeugend.

Es war ein schwerfälliges Spiel, in dem sich die Teams ihre Tore sogar schenkten.

Wichtig war der eine Punkt vor allem für den Abstiegskandidat: Bonner SV. Sie punkteten nicht in den letzten Spielen und drohten sich ganz unten abzusetzen. Mit Blick auf das Spiel gegen Münster, stand ihnen ein hartes Pflaster bevor. Der Drittplatzierte spielt zuhause souverän und lässt nicht viel zu.

Diesen Samstag aber schwächeln die Adlerträger zu Gunsten der Bonner Fußballer. Durch einen Bock in der Abwehr schenkte Preußen Münster den Gästen den Führungstreffer in der 75. Minute. Nur wenige Minuten später, in der 77. Minute revanchierte sich allerdings der Bonner SV mit einem Eigentor. So dass es am Ende auf ein 1:1 hinauslief.

Phasenweise schien das Spiel auf Seiten der Münsteraner zu geraten, doch alles in allem kann Preußen Münster froh über diesen einen Punkt sein. 

Am Mittwoch können sie das Samstag-Spiel wieder gut machen und sich erneut zuhause, dieses mal gegen den SV Straelen, zeigen. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. 

Bild: pixabay 



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel