Ferienstart: Keine kurzfristigen Baustellen

Autobahn Westfalen verzichtet auf die Einrichtung von Tagesbaustellen. Großbaustellen laufen unvermindert weiter.

Hamm. Eine große Reisewelle ist in diesem Jahr mit dem Start der Osterferien nicht zu erwarten – und auch nicht während der Feiertage. Dennoch verzichtet die Autobahn Westfalen auf die Einrichtung von so genannten Tagesbaustellen. An den Großbaustellen läuft das Geschäft dagegen unvermindert weiter. Gearbeitet wird derzeit zum Beispiel an der A1, A2, A43 und A45. „Wir nutzen natürlich die verkehrsarmen Zeiten wie beispielsweise die Ferien, um auf unseren Baustellen voranzukommen“, sagt Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der westfälischen Niederlassung der Autobahn GmbH.

Große Bauprojekte sind an klassischen Reisetagen wie dem Gründonnerstag immer ein Nadelöhr. Dort, wo oft über mehrere Jahre saniert oder neu gebaut wird, lässt sich eine Baustelle nicht einfach beiseite räumen. Hier kann es also zu Stau oder stockendem Verkehr kommen. Um den Verkehr nicht zusätzlich zu belasten, gelten für den Ferienstart und auch für Brückentage besondere Einschränkungen, wenn es um Baustellen mit kürzerer Dauer geht. „Auf diese Tagesbaustellen verzichten wir auch jetzt“, so Sauerwein-Braksiek. „Auch wenn im Vergleich mit Vor-Corona-Zeiten derzeit weniger Verkehr auf den Autobahnen unterwegs ist.“

Prognosen der Verkehrsmengen sind mit Blick auf den Ferienstart und die Feiertage derzeit schwierig. Die Bundesregierung bittet die Bürger, möglichst nicht zu reisen. Tagesausflügler könnten aber dennoch für ein erhöhtes Verkehrsaufkommen sorgen. An den Großbaustellen kann es darum zu Verzögerungen kommen. 

Die aktuell großen Baustellen der Autobahn Westfalen mit Staugefahr:

A1 bei Unna – An der Liedbachtalbrücke müssen Fahrbahnschäden und ein Fahrbahnübergang repariert werden. Dazu werden Spuren teilweise gesperrt.

A1 bei Osnabrück – Baumaßnahme an der Brücke über den Stichkanal und die Hase. Der Verkehr wird auf verengten Fahrspuren geführt.

A2 bei Bad Oeynhausen – Sanierung der Weserstrombrücken

A2 bei Gelsenkirchen – Sicherheitsnachrüstung Tunnel Erle

A43 Kreuz Herne – Ausbau auf sechs Spuren. Aktuell Vollsperrung der A43 zwischen der Anschlussstelle Herne-Eickel und dem Kreuz Herne in beiden Fahrtrichtungen wegen Brückenbauarbeiten von Freitag (26.3.) ab 22 Uhr bis Montag (29.3.) bis 5 Uhr.

A45 bei Hagen – Brückenbauarbeiten. Eingeengte Fahrspuren an mehreren Brückenbaustellen.

A45 bei Meinerzhagen – Fahrbahnsanierungen. Eingeengte Fahrspuren und Sperrung der Anschlussstelle Meinerzhagen in Fahrtrichtung Dortmund.

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Westfalen | Außenstelle Bochumvom 25.03.2021



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter