Durch Fäulnis geschädigte Bäume müssen kurzfristig gefällt werden

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen zwei Bäume an der Piusallee und an der Kirchstraße kurzfristig gefällt werden.

Münster - (SMS) - intensive Untersuchungen hatten ergeben, dass beide Bäume durch Fäulnis im Stamm stark geschädigt worden sind.

Die Kastanie an der Piusallee wird am Montag, 29. März gefällt, die Robinie an der Kirchstraße am Mittwoch, 31. März. An beiden Standorten werden im Herbst neue Bäume gepflanzt.

Während der Fällarbeiten kommt es zu Behinderungen im Straßenverkehr. Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit bittet die Anliegerinnen und Anlieger sowie Verkehrsteilnehmende um Verständnis. 

Stadt Münster vom 24.03.2021




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter