Blindgänger im Westfalenpark

2400 Menschen müssen evakuiert werden

Heute ist im Westfalenpark im Bereich des Kaiser-Wihelm-Hauses ein amerikanischer 500-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Zuge von Baumaßnahmen gefunden worden. Dieser muss heute noch entschärft werden.

Im Zuge der Entschärfung müssen 2400 Menschen evakuiert und die Bundesstraße 1 am Abend in beide Fahrrichtungen gesperrt werden. Die Evakuierung wird im Verlauf des Nachmittags beginnen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Twitter-Seite der Stadt Dortmund www.twitter.com/stadtdortmund unter dem Hashtag #dobombe

Autor: Maximilian Löchter



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter